Veränderter Sprechstundenablauf durch Corona - Pandemie:

Die reguläre Nachmittags-Sprechstunde endet um 17 Uhr!

Für einen Termin bei akutem Atemwegsinfekt rufen Sie uns an!

 

Schutz vor der Covid19-Infektion erfordert besondere Verhaltensregeln

  • Bitte melden Sie sich vor Betreten der Praxis immer telefonisch oder über unsere homepage an. Vieles können wir telefonisch oder per Videosprechstunde klären.
  • Betreten Sie unsere Praxis nicht, wenn Sie Kontakt zu Erkrankten hatten (Covid19 in den letzten 14Tagen), wir besprechen mit Ihnen telefonisch, wie wir Ihnen am besten helfen können.
  • Verwenden Sie für sich und Ihr Kind einen Mundschutz, besonders, wenn Sie erkältet sind.
  • Kommen Sie mit nur einer Begleitperson.
  • Bitte bringen Sie nicht Oma/Opa oder andere Risikopatienten mit in die Praxis!
  • Halten Sie Abstand, auch in der Praxis. Halten Sie Ihr Kind von anderen Kindern fern.
  • Bringen Sie eigenes Spielzeug mit.

Der Schutz vor Covid19 bedeutet auch neue Terminvergabe. Wir trennen zur Zeit konsequent Terminblöcke für

  1. gesunde Kinder (Vorsorgen/ Impfungen, je jünger die Kinder desto wichtiger)
    chronisch kranke Kinder (notwendige Kontrollen und Blutuntersuchungen)
    akute Erkrankungen ohne Infekte der oberen Atemwege
  2. akute Erkrankungen mit Infekten der Atemwege

Je nach Entwicklung passen wir die Terminblöcke an. Bitte haben Sie Verständnis, dass es deshalb gerade bei den gesunden Kindern immer wieder zu Terminverschiebungen kommen kann, die wir mit Ihnen besprechen.

Montag

8-12 Uhr | 15-18 Uhr

Dienstag

8-12 Uhr | 15-18 Uhr

Mittwoch

8-12 Uhr

Donnerstag

8-12 Uhr | 15-18 Uhr

Freitag

8-12 Uhr | 15-18 Uhr

und nach Vereinbarung | Jugendsprechstunde Donnerstag nachmittag

Praxis geschlossen 2020

 

28. - 30. Dezember         Weihnachtsurlaub